unser förderverein


Ihre Ansprechpartner 2017/18

 

1. Vorsitzende: Frau Özbek (neu gewählt)

2. Vorsitzender: Herr Ebert (neu gewählt)


Seit dem 22.03.1995 existiert der Förderverein der Weinbergschule. Im Gegensatz zum Elternbeirat, der sich aus Eltern von Schülern zusammensetzt, gehören dem Förderverein nicht nur engagierte Eltern, sondern auch aktive und ehemalige Lehrer und Schüler an, die auf diese Weise ihre Verbundenheit mit der Weinbergschule zeigen.

 

Der Förderverein versteht sich als Interessengemeinschaft für die Weinbergschule. Seine Aufgaben und Angebote sind umfangreich. Das Veranstaltungsprogramm beinhaltet die verschiedensten Aktivitäten (Bastelangebote, Tanzkurse, Sport, Theater, Musik, Wanderungen, etc.).

 

Unterstützung erfährt die Schule auch bei Anschaffungen. Hilfe in finanzieller Hinsicht bekommen zum Beispiel die Schüler für Klassenfahrten, Theaterbesuche, den Besuch der Märchenerzählerin und weitere Aktionen. Auch bei der Schuleinschreibung und bei Schulfesten wirkt der Förderverein tatkräftig mit.

 

Präsent war der Förderverein beim Kinderfest im Stadtgraben mit einem Wurfspiel, das bereits im Vorjahr bei Kindern und Erwachsenen sehr gut angekommen ist. Die Aktivitäten des Fördervereins sind also weit gestreut und vielfältig. Möglich sind sie jedoch nur durch das Engagement möglichst vieler Eltern, Lehrer und Schüler. Je mehr Unterstützung der Förderverein erfährt, je mehr Leute ihm angehören, umso wirkungsvoller ist seine Arbeit und umso mehr kann er für die Kinder der Weinbergschule bewegen.

 

 

Wie wäre es?

Möchten Sie nicht auch Mitglied im Förderverein werden und dazu beitragen, das Schulleben reicher und lebendiger zu gestalten? Im Förderverein finden Sie jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Ideen und Vorschläge.

 

Zeigen Sie, liebe Eltern, Ihre Verbundenheit mit der Weinbergschule, indem Sie Mitglied beim Förderverein werden.

 

Der Beitrag ist gering, er beträgt lediglich 1,-- € im Monat, doch damit bewirken Sie eine Menge für die Kinder der Weinbergschule.

 

Anmeldeformulare erhalten Sie hier  oder im Sekretariat.